Coaching

In aller Munde, bei manchen verpönt, begrifflich nicht geschützt und doch so wertvoll. Wenn man bei der richtigen Person ist. Wenn Du Dir noch unsicher bist, ob Coaching das ist, was Du suchst und ob ich die Richtige für Dich sein kann, ist dieser Artikel vielleicht hilfreich: „Was Coaching für mich ist.“

Grundsätzlich gibt es zwei Arten wie wir miteinander arbeiten können:

1. Schritt für Schritt, d.h. ganz konkret und in kompakten einstündigen Terminen arbeiten wir uns durch Deine gerade anstehenden Themen. Wir gucken uns an, was Dich gerade beschäftigt, blockiert, sorgt oder ablenkt und sorgen dafür, dass Du Stück für Stück weiterkommst, Gedanken klärst und aufräumst. Maximal flexibel, individuell und digital. Oder

2. per Transformation zur Lebenskunst. Denn manchmal spüren wir vorab, dass das ein längerer Weg wird. Weil Du Dich irgendwie festgefahren hast, das Hamsterrad nicht zum stoppen bekommst und Dir dringend Abstand wünschst, um Deinen Blick auf Dich und Dein Leben neu zu justieren. Den frischen Blick von oben zu wagen und das große Ganze zu beachten. Dafür braucht es Zeit und Distanz vom Alltag. Dafür winkt Leichtigkeit, Klarheit und eine gute Portion Selbstliebe und Gelassenheit am Ende des Weges.

Bei Beidem begleite ich Dich von Herzen gerne! Ich bin Dein Sparringspartner, Strukturgeber, Knotenlöser, Weiterdenker, Brainstormer, Blicklenker, Fragensteller, auf den Punkt bringer und Motivierer. Der Unterschied liegt im Prozess.

Schritt für Schritt

WANN | In welchen Situationen?

Da ist dieses eine Thema, dass Dich plagt, sich nach Knoten im Kopf anfühlt und blockiert. Oder ein Mensch, der Dich Nerven kostet und Du weißt nicht weiter. Oder Dir fehlt der Anschub zur Änderung und Du fragst Dich warum.

Ich helfe Dir Abstand zu gewinnen, den Kopf zu lüften, Gedanken zu sortieren und eine frischen neuen Blick zu gewinnen. Wenn man so feststeckt, ist das alleine quasi unmöglich. Ich sorge für einen strukturierten Prozess, sortiere mit, spüre und hake nach. Welche Abzweige verraten uns die Knackpunkte und welche weichen nur aus, weil eine Erkenntnis schmerzhaft wird. Ich rege Dich auf unterschiedliche Weise zu neuen Blickwinkeln an: klar, herausfordernd, mitfühlend, humorvoll. Gemeinsam entdecken wir den Knoten, der Dich aufhält und entwirren ihn, bis wir Lösungswege für Dich finden, die sich befreiend und richtig anfühlen. Also das was man typischerweise unter gutem Coaching versteht.

WAS | So arbeiten wir

Wir sortieren und reflektieren Deine Gedanken. Mit vielen fokussierten Fragen und genug Zeit zum hinspüren. Wir finden heraus, an welchen Stellen Dir Deine Erfahrungen und Überzeugungen den Blick versperren. Mit Bildern im Kopf, die hängen bleiben und klären. Manchmal auch mit Papier, Stift und bunten Medien. Spontan so wie es passt und hilfreich ist.

Wer bist Du, was willst Du. Warum gerätst Du immer wieder an eine bestimmte Sorte Mensch, in seltsame Situationen. Was ist Dein Anteil daran und wie kannst Du das ändern – wenn Du das willst. Ich helfe Dir bei der Selbstreflektion und zeige Dir Deine Denkmuster auf. Du kannst mit mir neue Verhaltensweisen entwickeln, Deine Kommunikationsstrategien überdenken und all das auch gleich umsetzen, probieren und üben.

WO & WIE | Umfang und Ort

In einem kostenlosen Vorgespräch (30 Minuten) besprechen wir Deine Situation und Dein Anliegen. Wir bekommen einen Eindruck, ob es passt und vereinbaren ggf. ein erstes Coaching. Die Coachingtermine finden im virtuell per Zoom oder Skype statt und dauern im Normalfall 60 Minuten.

Alles weitere ergibt sich im Prozess und wird gemeinsam und individuell vereinbart. Manche Knoten lösen sich vollständig im ersten Termin, andere zeigen ihre Facetten erst mit der Zeit.

WOFÜR | Das bringt es Dir
Du fühlst Dich klarer, leichter und motiviert. Du wirst liebenswerte Seiten an Dir entdecken, die Dir nicht bewusst waren. Und Du hast mit Sicherheit eine neue, gelassenere Perspektive auf Deine Situation, viele Aha-Momente und sehr konkrete Lösungsansätze.

Zitate meiner Klienten:

„Es ist unglaublich, wieviel ich in dieser kurzen Zeit über mich verstanden habe.
Ich kam direkt danach endlich ins Tun und es hat so wunderbar vieles in Gang gesetzt und nach sich gezogen.“
Franziska

„Ich denke so oft an dieses Gespräch zurück, es war genau das Richtige im richtigen Moment.“ Thomas

„Am Anfang war ich ja kritisch, aber ich fühl mich jetzt schon so viel klarer, befreiter und sicherer. Ich kann mich viel besser darauf konzentrieren, was jetzt zu tun ist.“ Petra

Klingt gut? Dann melde Dich einfach bei mir, wir finden einen Termin und dann besprechen wir alles weitere ob und wie das für Dich in Frage kommt.

Lebenskunst

WANN | Ausgangssituation

Dein Leben fühlt sich an, als wäre es nicht mehr Deines und Du hast die feste Absicht etwas daran zu ändern. Du möchtest verstehen, was Dich dahin gebracht hat, wer Du bist und warum und hast Lust darauf, Dich neu zu entdecken. Du bist mutig auch in die verstaubten, ungemütlichen Ecken zu gucken und wünscht Dir jemanden, der Dich auf liebevolle, manchmal humorvolle, aber auch klare und konsequente Art anschubst weiter zu machen. Deine Gedanken erfragt, hinterfragt, gelegentlich auf links dreht, bis Dein Blick sich auf alle erdenkliche Arten weitet.

Um dann Deinen Kompetenzen auf die Sprünge zu helfen und die Umsetzung anzugehen, für ein Leben, dass sich gut und richtig anfühlt. Das wird eine auch mal mühsame Reise, bei der Du Dir eine konsequente, verlässliche und gleichzeitig angenehme Begleitung wünscht. Und Du mit sensationellen neuen Erfahrungen und Perspektiven belohnt wirst.

WAS | So starten wir

Wir treffen uns persönlich, in einem Setting, das Dir gut tut – beim einsamen wandern in der Ostalb, mit Blick aufs Meer, über den Dächern Berlins – Möglichkeiten gibt es viele. Und wir nehmen uns dafür Zeit. Je nach Ausgangslage 1 bis 3 Tage.

Und dann lernen wir Dich kennen, Deinen Weg bis zum Hier und Jetzt. In Details, die Dir selber nicht (mehr) bewusst waren.

Wer bist Du, an diesem Punkt Deines Lebens und was stört Dich daran. Warum bist Du so geworden und welche Menschen und Umstände haben Dich geprägt. Was für Werte bestimmen Dein Weltbild, über was ärgerst Du Dich häufiger. Wie warst Du als Kind und welche Träume, Erwartungen, Talente, Motivationen, aber auch inneren Stolpersteine schlummern in Dir. Welchen Menschen hast Du aus all dem geformt, wie siehst Du Dich selbst und passt das zusammen mit dem wie andere Dich sehen.

Wir hinterfragen, wie Deine Mitmenschen siehst. Was die über Dich denken, mit wem Du aneinander gerätst und warum. Vieles was Dir ganz selbstverständlich schien, kramen wir hervor und betrachten es neugierig in neuem Licht und aus ungewohnten Winkeln. Du wirst Dich mit mir neu entdecken und dabei überraschend tolle Seiten finden. Dein Kopf ist anschließend voll mit neuen Erkenntnissen, Erinnerungen, Ideen, Gedanken, Verbindungen und Fragen – sprich neuen Perspektiven auf das Leben.

WIE | So geht`s weiter

Jetzt machen wir uns daran, wie Du diese Erkenntnisse in Dein Leben integrierst. Du übst, wie Du den Perspektivwechsel zu einem selbstverständlichen Begleiter in allen Situationen machst. Wir achten darauf, wie Deine Kommunikation das abbilden kann und sollte. Und reflektieren regelmäßig, wie gut die Umsetzung in Deinem Alltag funktioniert. An welchen Stellen Du noch stolperst oder in alte Gewohnheiten verfällst. Immer wieder analysieren wir Deine Ziele und was Du bereits geschafft hast. Klingt anstrengend? Ist es nicht. Du wirst diese regelmäßige Gelegenheit zum Gedanken sortieren schnell zu schätzen lernen. Wie es letztens genannt wurde „wie eine angenehm erfrischende Brise am Meer zum Kopf lüften“

Dazu treffen wir uns regelmäßig zu ca. einstündigen Coachingterminen und ich stehe Dir per Messenger zur Verfügung. Du wirst spüren wie sich Deine innere Haltung im Alltag verändert. Ich werde ich Dir immer wieder Deine Entwicklung spiegeln und Deinem liebevollen Blick auf Dich selbst auf die Sprünge helfen. Und gemeinsam den realistisch-wertschätzenden Perspektivwechsel auf und in andere üben und lebe es Dir vor bis es selbstverständlicher Teil von Dir wird.

DANACH | Dein neues Lebensgefühl

Du gehst bewusster und gelassener durchs Leben. Du kennst Deine Überzeugungen, Glaubenssätze, Antreiber genauso gut wie Deine Potenziale, Stärken und Ressourcen. Mit einem klaren Blick darauf, wer Du bist und wie Du wirkst. Du weißt was Dich zu Leistung motiviert und was Dich von Deinem Glück abhält. Bei welchem Verhalten anderer Du auf einen unguten Autopilot schaltest und wann Du diese Wirkung vermutlich auf andere hast.

Du wirst eine immense innere Entwicklung durchlaufen haben und Dich, die Welt und andere Menschen mit einem neuen Blick wahrnehmen. Deine typischen kleineren und größeren Konflikte hast Du in ihren Mechanismen verstanden, viele werden gar nicht mehr passieren. Und wenn kannst Du einordnen, was davon interessante Information ist, inwiefern es Dich überhaupt betrifft und wie Du darauf reagieren möchtest.

Du verstehst wie individuell Dein Blick auf die Welt ist und welche vielfältigen Auswirkungen das hat. Du wirkst souverän, wirst selten missverstanden und fühlst Dich sicher, wie Du auch kritische Situationen ansprechen kannst. Die Menschen die Dir am Herzen liegen, spüren das mehr als je zuvor und Eure Beziehungen vertiefen sich. Du fühlst Dich selbstbestimmt, wirfst Zweifel und Unsicherheiten über Bord, bei denen Du spürst, dass sie Dir nicht gut tun. Und Du spürst wie sich in immer mehr Bereichen Stück für Stück mehr Zufriedenheit und Entspannung einstellt.

Dir ist bewusst, dass dies ein Prozess ist, an dem Du dran bleiben wirst und Du weißt wie. Du fühlst Dich bewusst und sicher mit Dir selbst, wirkst auf andere auch so und wirst damit zum wohltuenden Vorbild.

„Ich habe so viel mehr über mich gelernt als ich es alleine je gekonnt hätte. Und es hat mein Leben auf so viele Arten verändert, bereichert und besser gemacht.“ R.

Du willst Deine individuelle Lebenskunst entwickeln? Bewusst und gelassen leben, souverän handeln?

Dann melde Dich per Telefon oder Mail bei mir und wir besprechen alles weitere. Selbstverständlich auch noch bestehende Fragen.

Für beides gilt – Ich biete Coaching, keine Psychotherapie. Das bedeutet, dass ich keine Ausbildung als psychologische Psychotherapeutin habe und auch nicht so wahrgenommen werden möchte. Die therapeutische Arbeit mit psychologischen Störungen überlasse ich Kolleg:innen, die eine entsprechende Ausbildung haben. Meine Arbeit fokussiert sich auf gelingende Kommunikation und Beziehungsgestaltung, Dein (Selbst)Bewusstsein, Deine Orientierung und Perspektiven im Hier & Jetzt.